Zusammenfassung Trainingslager 2018 Oppershausen

Nachdem auch der letzte Flugtag am 04. Mai noch fliegbares Wetter bieten konnte, sind wir in der Clubklasse auf vier und in der gemischten Klasse auf drei Wertungstage gekommen. Bei überwiegend guten Bedingungen wurde, zu Trainingszwecken, am letzten Tag eine AAT aufgeschrieben. Für die gemischte Klasse waren drei Stunden Aufgabenzeit gefordert, es resultierten Schnittgeschwindigkeiten von knapp 105km/h. In der Tageswertung landete Nico Klingspohn vor seinem Vereinskollegen Dennis Polej und dem in Bad Pyrmont fliegenden Marlon Lönnecker. Die Clubklasse durfte über zweieinhalb Stunden ihr Können unter Beweis stellen. Im Endeffekt setzte sich das Trainingsteam unter der Leitung des beim LSV Burgdorf fliegenden Marcel Reuber durch. Jan Hendrik Henke und Hauke Schmoranzer landeten folglich auf Rang zwei und drei mit einem Schnitt knapp unter 95km/h.
In der Endwertung ergibt sich nun folgendes Ergebnis:

Clubklasse
1. Hauke Schmoranzer
2. Jan Hendrik Henke
3. Marcel Reuber

gemischte Klasse
1. Dennis Polej
2. Jonas Giesecke
3. Joshua Arntz und Lennard Waschke

Ergebnisse etc:
https://www.soaringspot.com/en_gb/d-kader-trainingslager-2018-oppershausen-2018/results

Neben dem Fliegen lässt sich auch eine mannschaftliche Geschlossenheit erkennen, die sich durch gemeinsame Abende, Unternehmungen und konstruktive Nachbesprechungen abgezeichnet hat. Da nicht jeder Pilot einen Helfer organisieren konnte, kam es an den ersten Tagen zu der Situation das zurückgeholte Piloten selber noch auf Rückholtour gefahren sind und erst spät zurück kamen.
Der D-Kader Niedersachsen ist eine starke Gemeinschaft, dass hat dieses Trainingslager erneut bewiesen. Allen Piloten viel Erfolg in dieser noch vor uns liegenden Flugsaison.
Auch an dieser Stelle ein Dankeschön an die Trainer, die Organisatoren und ganz besonders den Hannoverschen Aero-Club für diese gelungene Streckenflugwoche.

Text: Bennet Eichhorn
Foto: Bennet Eichhorn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.