Trainingslager 28.04.-30.04.

Seit Samstagabend hat sich der niedersächsische Landeskader für das mittlerweile alljährliche Trainingslager, welches in diesem Jahr auf dem Flugplatz Oppershausen stattfindet, zusammengefunden. Fast vollzählig angereist, wurden und werden neben Teambuildingmaßnahmen in den nächsten Tagen die Wettbewerbsfliegerei thematisiert und einige Piloten auf die deutsche Meisterschaft der Junioren, die dieses Jahr in Grabenstetten stattfinden wird, vorbereitet.
Vor Ort werden theoretische und praktische Kompetenzen vermittelt. Dieses Jahr gehen wir mit 30 Piloten an den Start. Zwei aus dem C-Kader, vier externe Piloten und 11 Trainer, sowie 13 D-Kader Junioren komplettieren das Teilnehmerfeld. Der Wettbewerb wird in zwei Klassen, in der Clubklasse und der gemischten Klasse, ausgeflogen.
Am ersten Tag konnte bei Blauthermik und Warmluft eine Aufgabe für die Clubklasse gestartet werden, die Standardklasse ist nach dem Start einzelner letztlich aufgrund einer abschirmenden Bewölkung neutralisiert worden. Für die nächsten Tage hoffen wir auf grundlegende Wetterverbesserung, damit wir neben Gruppenaktivitäten, auch die Fliegerei wieder forcieren können.

Text: Bennet Eichhorn
Foto: Bennet Eichhorn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.